Diözese Fulda

Der Diözesanverband Fulda möchte in der Diözese Fulda Impulse für eine zeitgemäße Weitergabe des Glaubens im Religionsunterricht und in der Gemeindekatechese geben. Wir verstehen uns auch als Lobby für den schulischen Religionsunterricht.
In den letzten Jahren hat sich der Diözesanvorstand innerhalb unseres Bistums für Schulpastoral an öffentlichen Schulen stark gemacht. Ebenso treten wir für eine verstärkte Zusammenarbeit der beiden Lernorte des Glaubens, Schule und Gemeinde, ein.
Wir möchten Menschen ermutigen, die Verkündigung des christlichen Glaubens zu ihrer Herzensaufgabe zu machen. In unserem Bistum arbeiten wir deshalb eng mit den Abteilungen des Bischöflichen Generalvikariats zusammen. Wir stehen in Kontakt zum Katholikenrat der Diözese, anderen Vereinen und mit dem evangelischen Religionslehrerverband.
Gemeinsam mit dem Seelsorgeamt und der Schulabteilung im Generalvikariat laden wir einmal im Jahr zum Tag der Katechese ein, einem Tag, der alle Mitarbeiter in der Glaubensweitergabe in ihrer Berufung stärken soll, die Botschaft Jesu Christi engagiert in diese Welt zu tragen. Darüberhinaus bieten wir regional Studientage und -wochenenden, zu denen in der Regel auch Nichtmitglieder willkommen sind.

Diözesanvorstand Fulda
Dr. Andrea Paul, 35274 Kirchhain
Wolfgang Ritz, 36037 Fulda
Jutta Schlier, 34289 Zierenberg

Weitere Infomationen sind auf unserer seitherigen Homepage zu finden. Bitte klicken Sie hier!