Veranstaltungen

Nächste geplante Veranstaltung:

Samstag, 17.11. 2018

Glauben mit Herz und Hand
Werkstatt mit den Perlen des Glaubens

Wo? Priesterseminar St. German, Speyer
von 09.30 Uhr – 17.00 Uhr

Manchen sind die Perlen des Glaubens, das bunte Perlenband aus Schweden, schon vertraut, anderen noch unbekannt: 18 Perlen, die Glaubens- und Lebenserfahrungen verbinden. Wir laden Sie ein, an diesem Tag die Perlen des Glaubens kennenzulernen und Ihre Erfahrungen damit zu vertiefen. Am Vormittag wird es darum gehen, sich mit den eigenen Lebensfarben in den Perlen des Glaubens zu spiegeln. Eine Neuheit im Perlenband ist die grüne Geheimnisperle. Sie wird deshalb im Mittelpunkt der kreativen Beschäftigung stehen.

Der Nachmittag hat den Schwerpunkt Best-Practice (Zielgruppe Kinder) und Workshops in denen Sie Ihre Ideen und Erfahrungen einbringen können.

Kosten: 10,00 €

Referentin: Claudia Hesping, Pastoralreferentin und Klinikseelsorgerin im Bistum Mainz, Multiplikatorin für die Perlen des Glaubens.

Leitung: Walburga Wintergerst, Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen: Grunddienst Katechese sowie der Vorstand des dkv.

Anmeldung bis 15.10.2018:
Bischöfliches Ordinariat
Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen
Webergasse 11
67346 Speyer
Tel.: 06232/102-314
Fax: 06232/102-520
E-Mail: pfarrei-lebensraeume@bistum-speyer.de

 

22.11.2018
Katechetisch NachgeBlättert: Impulse zum Advent weiterdenken

Wo: RPA Landau (=KHG Landau), Moltkestr. 9
von 14.00 – 16.00 Uhr

Wer: Prof. Dr. Matthias Bahr und Dr. Bettina Reichmann

Kurzinfo: Prof. Dr. Matthias Bahr, Mitglied des Redaktionteams der Katechetischen Blätter, lehrt an der Uni Landau. Gerne greifen wir gemeinsam die Idee auf, in den aktuellen Katechetischen Blättern zu “blättern” um dort Angesprochenes weiterzudenken und Impulse für die (schulische) Praxis zu setzen. In Heft 5/2018 geht es um das “Warten”, die Zeit des Advents.

Christen (und Juden) können auf die Idee einer Wartezeit auf den, der da kommen soll, nicht verzichten, heute vielleicht weniger als jemals zuvor. Das Warten, die Sehnsucht nach der Ankunft, nach seinem Kommen, sind uns ins Herz gepflanzt. Warten zu können ist eine Bildungsaufgabe: Um Wege zu zeigen und praktische Anregungen zu geben, wie diese Zeit des Wartens in Katechese und Bildung angegangen werden kann, laden wir ein, über das aktuelle Heft “Advent” der Katechetischen Blätter ins Gespräch zu kommen und Praxistipps zu erhalten.

Gerne schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe “Advent” im Voraus zu.

Flyer:

2018.Fortbildung_Advent