Praxis RU Sekundar

Liebe Religionslehrer/-innen,

Unterrichtsbausteine und vielfältige Materialien für den Religionsunterricht bietet die Praxis RU Sekundar. Sie erscheint seit 1988 vier Mal jährlich, jeweils 16-seitig und farbig in DIN A5. Das Beiratsteam, alle im Unterricht und der Ausbildung von Lehrer/innen tätig, legt die aktuellen und innovativen Themen fest. Die Materialien aus dem Heft und noch zusätzliche Arbeitsblätter stehen zum Download auf unserer Homepage bereit. Ein Einzelheft kostet 2,50 €, 4 Hefte jährlich im Abo 7,95 € zzgl. Versandkosten.
Das Passwort finden Sie im aktuellen Praxisheft auf der Rückseite. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie noch kein Bezieher der Praxishefte oder der Katechetischen Blätter – in denen die Praxis RU kostenlos beiliegen – sind, können Sie diese auch ganz bequem im Online-Shop einzeln kaufen oder abonnieren.

 

Download-Materialien
Ihr Passwort steht auf der Rückseite von Ihrem Praxisheft!

Unser Fachbeirat

  • Uta Hauf
    StD’in, Fachleiterin für Katholische Religion am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gym) Tübingen und Lehrerin am Johannes Kepler Gymnasium Reutlingen
  • Ralph Olbrich
    Diplom-Theologe und Religionslehrer an der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule Bamberg
  • Claudia Patrzek-Raabe
    StD’in, Fachleiterin für Katholische Religion am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gym) Stuttgart
  • Angelika Scholz
    Studiendirektorin, Fachberaterin KRel am RP Tübingen und Lehrbeauftragte am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Weingarten
  • Heike Schottmüller
    Fachleiterin an der IGS Wörth und weiterhin auch tätig an der Grundschule Dorschbergschule Wörth
  • Stefan Schwarzmüller
    Lehrbeauftragter des Instituts für Katholische Theologie, Gestaltpädagoge und Multiplikator des “Weges der Religionspädagogischen Praxis”, seit 2008 Lehrauftrag an der Universität Landau

Der Deutsche Katecheten-Verein bedankt sich bei dem Autor/innen-Team für ihr ehrenamtliches Engagement, das den günstigen Preis der Praxishefte erst ermöglicht. Wir hoffen auch weiterhin auf Ihre Erfahrung und auf Ihr Engagement.