Katechetische Blätter 1-2014: Kurzfilme

Fachzeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese und kirchliche Jugendarbeit. Hrsg. von dkv und der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Kösel, München.

Preis 9,50inkl. ges. MwSt.
Bestell-Nr. 41114
Gewicht 200 g
Rubrik Katechetische Blätter
Lagerbestand: Auf Lager

 

Weitere Informationen

Mit dem Auftaktheft des Jahrgangs 2014 darf ich Sie zum ersten Mal an dieser Stelle als Schriftleiterin begrüßen. Ein Neujahrsgefühl der ganz besonderen Art trotz meiner langjährigen Verbundenheit mit dieser Zeitschrift als Autorin, Beiratsmitglied und Leserin. Wie bei allen Anfängen ist Aufregung und Neugier dabei, auch Herzklopfen, vor allem aber viel Freude und große Lust auf die neue Aufgabe. Ich übernehme sehr gern den Stab von Helga Kohler-Spiegel, der ich – auch im Namen von Redaktion und Beirat – von ganzem Herzen Danke sagen möchte für die höchst anregende und produktive Zusammenarbeit der vergangenen sechs Jahre.
»Höchst anregend und produktiv« – das Stichwort nutze ich gleich für die Vorstellung des vorliegenden Hefts zum Thema »Kurzfilme«, das mit einem ganz besonderen Service aufwarten kann: Einige der hier vorgestellten Filme können im Februar direkt auf www.katholisch.de angeschaut werden. Eine gute Gelegenheit, die vielfältigen Anregungen im Heft gleich in die Praxis um zusetzen. Die Möglichkeit zur Kooperation verdanken wir Dominik Blum, der den Kontakt hergestellt hat. Matthias Bahr, der auch den gesamten Th emenschwerpunkt betreut hat, hat für die KatBl ein Gespräch mit David Hober, dem Leiter des Portals, geführt (S. 43ff ).
Der Kurzfilm hat im Zeitalter von Smartphone und YouTube & Co. geradezu eine Renaissance erfahren. Der Filmregisseur Felix Hassenfratz deckt die Wurzeln dieser medialen Beliebtheit auf (S. 4ff ): Kurzfilme zeichnen sich aus durch ihre ästhetische Verdichtung, die an existenzielle Fragen rührt und überraschende Perspektivwechsel ermöglicht. Diesen Spuren gehen auch die weiteren Beiträge nach und refl ektieren das Potenzial von Kurzfilmen religionspädagogisch und mediendidaktisch.
Filmisch inspiriert ist auch die Akzent-Reihe 2014: Unter dem Titel »Roadmovies« erzählt der Journalist Alexander Brüggemann von seinen Reisen und Begegnungen. Und manchmal wähnt er sich dabei zunächst im falschen Film … Dass das Jahr 2014 in der Filmografie Ihres Lebens einen guten Platz einnehmen kann, das wünscht Ihnen

Rita Burrichter Schriftleiterin


Kontakt

Anschrift:
dkv-Buchservice
Preysingstraße 97
81667 München

Öffnungszeiten:
Mo–Do von 9:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 15:30 Uhr
Fr von 9:00 bis 11:30 Uhr

Tel.: +49 (089) 2152951 -03

Bestellung per E-Mail:
buchservice@katecheten-verein.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Unser Katalog als PDF: [hier klicken]