Forum für differenzsensible Religionspädagogik

Forum für differenzsensible Religionspädagogik: Menschensbilder

Das erste FORUM für differenzsensible Religionspädagogik befasst sich in einem neuartigen Tagungsformat mit Menschenbildern in religionspädagogischen Settings.

Wie wirken Menschenbilder? Was ist an ihnen destruktiv und konstruktiv? Wie können sie verändert oder angereichert werden? Welche Rolle spielen Personen und Strukturen? Was sind meine Menschenbilder?

An Marktständen, in Workshops, bei Impulsen und im FORUM, auf einer Ausstellung oder in einem Café: Diskutieren Sie, tauschen
Sie sich aus, sodass Theorie und Praxis lebendig werden.

Bewegen Sie sich durch das FORUM und entscheiden Sie selbst, wo Sie Halt machen und mit anderen Teilnehmenden zu MenschensBildern arbeiten möchten. Den Rahmen bilden strukturierende Synchronisierungsphasen, die Austausch und Verortungen ermöglichen.

Das Forum richtet sich an alle religionspädagogisch Tätigen in Schulen, Kirchengemeinden, Aus- und Fortbildungsinstituten und Hochschulen. Ein mehr als zehnköpfiges Team aus Personen in diesen Praxisfeldern hat dieses Tagungsformat gemeinsam entwickelt und vorbereitet.

Weitere Informationen zur Tagung, sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Tagungsorganisation

Prof. Dr. Dr. Oliver Reis, Kontakt per Mail
Dr. Juliane Ta Van, Kontakt per Mail
Janine Wolf, Kontakt per Mail

Es laden zu Tagung ein

  • Comenius-Institut,
    Ev. Arbeitsstätte für Erziehungswissenschaft e. V.
    Schreiberstr. 12, 48149 Münster
    Kontakt per Mail
  • Universität Paderborn
    Institut für Katholische Theologie
    Warburger Str. 100, 33098 Paderborn
    Kontakt per Mail
  • FZRB – Forschungszentrum für Religion und Bildung
    Theologische Fakultät
    Fürstengraben 6, 07743 Jena
    Kontakt per Mail
  • KSI – Katholisch-Soziales Institut der Erzdiözese Köln
    Bergstraße 26, 53721 Siegburg
    Kontakt per Mail
  • dkv – Fachverband für religiöse Bildung und Erziehung
    Preysingstr. 97, 81667 München
    Kontakt per Mail
  • Universität Trier
    Theologische Fakultät Trier
    Universitätsring 19, 54296 Trier
    Kontakt per Mail
  • AEED – Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland e.V.
    Schreiberstraße 12, 48149 Münster
    Kontakt per Mail
Testimonials

Stimmen über uns

Gerade in bewegten Zeiten suchen die Menschen nach Orientierung. Sachverhalte erklären und einordnen, das ist die Aufgabe von gutem Journalismus. Es gibt aber auch Fragen, die nicht rational zu beantworten sind. Hier kann der Glaube eine wichtige Stütze sein. Deshalb ist religiöse Bildung und Erziehung so wichtig.

Dr. Peter Frey, ZDF

Der dkv – meine ganz persönliche „Münchener Rückversicherung“, um auch an der Uni mit „der Praxis“ verbunden zu sein, die mir auf vielen Tagungen und Fortbildungen in Gestalt engagierter, diskussionsfreudiger und kompetenter Frauen und Männer entgegen kommt. Meine Empfehlung an meine Student/innen und angehenden Referendar/innen: niedrige Beiträge, gute Leistung! Jetzt eintreten, nie mehr wechseln!

Prof. Dr. Rita Burrichter

Durch die religiöse Erziehung werden in einem Volk die Werte weitervermittelt, ohne die eine Gemeinschaft auf Dauer nicht existieren kann.

Prof. Dr. Claus Hipp

Mitglied werden und Bildung fördern

Werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie die Arbeit des Deutschen Katecheten-Verein e.V. (dkv). Sie profitieren von den Vorteilen als DKV-Mitglied und investieren in eine zukunftsfähige Bildung junger Menschen. Gerne können Sie auch Ihren Beitrag zu einer besseren Bildung mit einer Spende fördern.

10 %
auf (fast) alle dkv-Publikationen
Gratis
Mitgliederzeitung ‚unterwegs‘;
Rabatt
für eine Kranken-zusatzversicherung.
Gratis
Versand auf alle Buchbestellungen
10 %
Rabatt bei der Deutschen Bahn