Jugendlit. digi Abo 2020

Hrsg. v. dkv München und afj Düsseldorf,
Abonnement: 4 Hefte á 32 Seiten, DIN A4

PDF-Version

Preis 14,80inkl. ges. MwSt.
Bestell-Nr. 50500
Rubrik Jugendliturgie

 

Weitere Informationen

4 x jährlich erscheint im dkv der 32 Seiten starke Materialbrief Jugendliturgie. Zu je einem speziellen Thema (z.B. Barmherzigkeit oder Flucht) bietet er neben zwei fertig ausgearbeiteten Gottesdienstentwürfen zahlreiche Textimpulse, Video- und Musiktippstipps, Bildbetrachtungen oder Gebete für den Einsatz in der Liturgie und Bildungsarbeit. Ob als Eucharistie- oder Wort-Gottes-Feier, als Früh- oder Spätschicht, der Materialbrief ist eine Fundgrube mit zahlreichen Ideen und praxisnahen Hilfen für eine lebendige, lebensnahe Liturgie mit Jugendlichen.

In der digitalen Version können einzelne Elemente, z. B. Fürbitten, Bilder oder Anspielszenen per Mausklick in das Textprogramm übertragen, individuell angepasst und ausgedruckt werden.

Abonennten können den Materialbrief weiterhin als Heft (mit Zugang zur PDF-Version) erhalten oder bestellen ihn zum günstigeren Preis in ausschließlich digitaler Form.

Die Qualität der Inhalte sichert ein Beirat, der aus erfahrenen Jugendseelsorgern besteht.
Derzeit sind dies:

  • P. Christoph Lenz SAC (BDKJ-Präses in Augsburg)
  • Richard Steffke (Landesseelsorger der KLJB Bayern)
  • Christian Olding (Kaplan aus Geldern (NRW))
  • Konstantin Bischoff (Pastoralreferent in der Diözese München und Freising)
  • Paul Metzlaff (Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der DBK)
  • Dr. Tobias Weismantel (dkv)


Bestellen Sie jetzt ihr kostenloses digitales Probeheft bei unserem Buchservice unter buchservice@katecheten-verein.de und lassen Sie sich inspirieren!


Kontakt

Anschrift:
dkv-Buchservice
Preysingstraße 97
81667 München

Öffnungszeiten:
Mo–Do von 9:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 15:30 Uhr
Fr von 9:00 bis 11:30 Uhr

Tel.: +49 (089) 2152951 -03

Bestellung per E-Mail:
buchservice@katecheten-verein.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Unser Katalog als PDF: [hier klicken]